Prerower Platz 4
13051 Berlin
t (030) 62 93 13 46
f (030) 92 40 50 42

Diagnostik

Eine genaue, zweifelsfreie Diagnose bildet das Fundament für den Behandlungserfolg. Daher setzen wir auf modernste technologische Unterstützung, gegebenenfalls flankiert von ausführlichen Anamnese-Gesprächen. Ein Fokus unserer Diagnostik liegt auf der Erkennung von Mundschleimhauterkrankungen, von Tumoren und Präkanzerosen (Vorformen von Krebs).

In unserer Praxis erstellen wir zu Diagnosezwecken je nach Anlass verschiedene Röntgenaufnahmen von Ober- und Unterkiefer. Eine Einzelzahnaufnahme erlaubt dabei die Untersuchung jeweils eines behandlungsbedürftigen Zahns oder seiner Nachbarzähne. Insbesondere für die Karieserkennung in Zwischenräumen eignen sich Bissflügelaufnahmen. Panoramaaufnahmen bieten dagegen sogenannte Orthopantomogramme (OPG), auf denen sämtliche Zähne samt angrenzendem Kiefer, Kiefergelenken und Kieferhöhlen erkennbar sind.

Für weitergehende Diagnosebedürfnisse steht im selben Ärztehaus, in dem sich unsere Praxis befindet, eine Röntgenpraxis zur Verfügung. Dort können etwa Computertomografien (CT) und Magnetresonanztomografien (MRT) vorgenommen werden, die beliebige Bereiche des Körpers genauestens abbilden.